Werden Sie zum Anker für Ihre Kunden

Durch hochwertige Texte bauen Sie Vertrauen auf. So werden Sie zum festen Anker im Alltag Ihrer Kunden.Blog: Für den Kunden zum Anker werden

Erzählen Sie Ihre Geschichte und binden Sie Ihre Kunden dauerhaft an Ihre Marke

Der Anker ist nicht ohne Grund zum Trend-Tattoo aufgestiegen. Ein Anker steht für Sicherheit und Schutz in stürmischen Zeiten und dient der Orientierung. Er symbolisiert Treue und Zuverlässigkeit und hat schon viele Leben gerettet. Doch wie können Sie zum Anker für Ihren Kunden werden? Indem Sie Ihnen immer wieder persönliche, wertvolle Inhalte bieten, die seine Bedürfnisse erfüllen und damit regelmäßig seinen Weg kreuzen. Das schafft Vertrauen und bindet Kunden an Ihre Marke.

Ja, das muss ich haben!

Täglich hat jeder von uns unzählige Entscheidungen zu treffen. Was ziehe ich zum Geschäftsessen an? Mit welchem Schulranzen soll ich das Kind bestücken? Wo kaufe ich meine Weihnachtsgans? Ebenso vielfältig sind die Optionen. Das Angebot ist in fast jedem Bereich unüberschaubar. Umso wichtiger ist es, Begehrlichkeiten zu wecken. Und das können Texte ungemein gut. Darin können Sie in Worte fassen, was das Produkt ausmacht. Mit Texten können Sie ganze Erlebniswelten schaffen und in den Köpfen Ihrer Kunden verankern.

Texte wecken Begeisterung

Zumindest dann, wenn sie Spaß machen und einen Mehrwert bieten. Sie können einen wahrlich in den Bann ziehen. Es gibt einige Blogs, denen ich gerne folge. Und das aus den unterschiedlichsten Gründen. Weil ich den Schreibstil mag oder weil mich der Mensch dahinter fasziniert. Weil sie frisch und aufgeräumt daherkommen. Weil sie mir etwas bieten, was ich im Alltag nicht so ohne Weiteres bekomme, aber vor allem eins: weil sie glaubwürdig und authentisch sind. Sie sind meine Anker, an denen ich mich orientiere. Meinen Lieblingsbloggern würde ich wahrscheinlich jedes Produkt abkaufen.

Und dann gibt es die anderen

Menschen, die wunderbare, nachhaltige Produkte anbieten und unzählige Stunden in ihr Business stecken. Aber anstatt hinaus zu gehen, um der ganzen Welt davon zu erzählen, blüht das Pflänzchen im Verborgenen. So viele Unternehmer und Unternehmerinnen lassen Potenzial auf der Strecke liegen, indem sie auf professionelle Texte verzichten. Statt die Geschichte immer wieder in all ihren Farben und Facetten zu erzählen, bleibt es bei Stichpunkten und ungelenken Sätzen, die sich nicht so richtig einprägen lassen wollen.

Wenn das Profil fehlt,

fehlt das Herzstück! Zumindest kommt es mir so vor, wenn ich solche Seiten betrachte. Sie bleiben im Sumpf der Anonymität zurück. Eine Blackbox. Dabei will man doch eigentlich wissen, welche Geschichte hinter der Unternehmung steckt. Wir leben in einer Zeit, in der wichtige Orientierungspunkte und Anker fehlen. Jeder Shop und jede Dienstleistung kann mit einer persönlichen Blogreihe, ein persönliches Profil erschaffen und damit diesen Anker in der Zielgruppe setzen. Menschen faszinieren und mit dieser Auffassung bin ich nicht allein.

Im Gedächtnis bleibt man nur,

wenn man regelmäßig persönliche, überzeugende, spannende oder witzige Geschichten erzählt oder einfach ein echt guter Ratgeber ist. Fotos und ein smartes Logo allein reichen dafür nicht mehr aus. Es geht darum, sich mit Worten zu positionieren. Den USP zu unterstreichen und dabei ganz bei sich zu bleiben. Auf diese Weise können Sie langfristig Ihre Kunden binden.

Der Schneeball-Effekt

Das Internet vergisst nie und das ist gut so. Denn wenn Sie regelmäßig gute Texte verfassen und verlinken und auf allen Kanälen ihre Geschichte immer wieder neu erzählen ist, erhöht das ihre Sichtbarkeit. Bestücken Sie ausgewählte Social-Media-Kanäle mit Ihren Inhalten, nutzen Sie Gruppen auf Xing und Linked-In und Sie werden sehen, dass sich etwas bewegt. Bringen Sie Ihre Unternehmen auf das nächste Level.

Es gibt doch gar nichts zu erzählen!

Wetten doch! Sie müssen nur genau hinschauen. Und zum Glück gibt es auch noch die Menschen, die Sie dabei unterstützen können, die Themen zu finden, die zu Ihnen und Ihrem Business passen. Gerne begleite ich Sie durch diesen Prozess. Gemeinsam definieren wir Ihre Zielgruppe und entwickeln einen Redaktionsplan, der Sie durch das Jahr führt. Und wenn Sie sich beim Schreiben nicht sicher sind, übernehme ich auch den Text. Mit guten Texten bringen Sie Orientierung in den Alltag Ihrer Kunden. Fangen Sie heute damit an und verankern Sie sich in die Köpfe Ihrer Kunden.

Fotoquelle: www.pixabay.com Fotograf: djedj

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *